Archiv der Kategorie Tanz

Zwischen Himmel und Hölle

Mit einem laut­star­ken Höl­len­spek­ta­kel im "Gar­ten der Lüs­te" began­nen sie am 16. Mai und mit einem frie­d­­voll-poe­­ti­­schen Him­mel ("Ciel") ende­ten sie am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de. Die 27. Pots­da­mer Tanz­ta­ge hat­ten zwi­schen die­sen zwei dia­me­tra­len Räu­men jede Men­ge pul­sie­ren­den moder­nen Tanz und … Wei­ter­le­sen

29. Mai 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Kongeniale Verschmelzung

Was für ein Stil­mix und was für eine Zeit­rei­se! Die Pots­da­mer Tanz­ta­ge sind in die­sem Jahr für manch eine Über­ra­schung und vor allem für unge­wöhn­li­che Kon­tras­te gut.

26. Mai 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Tanz | Schlagwörter: , , , , | 1 Kommentar

Tanz bis in die Haarspitzen

Der drit­te Abend der Pots­da­mer Tanz­ta­ge war­te­te mit dem bis­her stärks­ten Kon­trast­pro­gramm auf.

21. Mai 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Den gemeinsamen Ton finden

Es kommt nicht oft vor, dass so vie­le Tän­zer auf der Büh­ne der fabrik ste­hen. In "For­eign Bodies" zeig­ten dort mehr als 50 jun­ge Men­schen aus drei euro­päi­schen Län­dern eine mul­ti­me­dia­le Per­for­mance aus Musik, Tanz, Thea­ter und Ani­ma­tio­nen.

24. April 2017 von admin
Kategorien: Tanz, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Vermeidung von Berührung

Der Mensch ist ein sozia­les Wesen, so sagt man. Doch in unse­rer über­in­di­vi­dua­li­sier­ten und zuneh­mend nar­ziss­ti­schen Gesell­schaft kann sich das auch so anfüh­len, wie es die grie­chisch-deu­t­­sche Cho­reo­gra­fin Kat Válas­tur  in ihrem Stück "Ah! Oh! A Con­tem­pora­ry Ritu­al"  beim Made … Wei­ter­le­sen

16. Januar 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Starke Frauen, starke Bilder

Das Bild "Die Frei­heit führt das Volk" von Euge­ne Del­a­c­roix ist welt­be­rühmt. Dar­auf führt eine bar­bu­si­ge Frau  die Auf­stän­di­schen der Juli­re­vo­lu­ti­on von 1830 an. An die­ses Bild muss­te ich den­ken, als ich ges­tern zur Eröff­nung von "Made in Pots­dam" 2017 … Wei­ter­le­sen

13. Januar 2017 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Männer sterben schön(er)

Nebel­wal­len­de Dun­kel­heit, schmerz­er­füll­te Sta­bat Mater-Klän­ge und hoch lodern­de Feu­er-Tore:  Das Ster­ben hat beim dies­jäh­ri­gen 23. Uni­dram-Fes­­ti­val  ganz groß Hof gehal­ten.  Mal schau­­rig-schön, ja gera­de­zu magisch-anzie­hend aber auch gewalt­voll zer­stö­rend und pene­trant stin­kend.

14. November 2016 von admin
Kategorien: Tanz, Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Die Kunst der Verschmelzung

Ich kann mich nicht erin­nern, dass schon ein­mal ein Solist das Pots­da­mer Thea­ter­fes­ti­val Uni­dram eröff­net hat. Zum Auf­takt des dies­jäh­ri­gen 23. Jahr­gangs war dies so. Und der renom­mier­te bra­si­lia­ni­sche Tän­zer und Figu­ren­spie­ler Duda Pai­va und sein Pup­pen­kos­mos fas­zi­nier­ten dabei von … Wei­ter­le­sen

09. November 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Tanz, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Das Leben feiern – jetzt!

Eines spürt man von Anfang an: die­se sechs Men­schen sind mit­ein­an­der sehr ver­traut und ver­trau­en ein­an­der. Jeweils als Paar (Musiker*in + Tänzer*in) star­ten sie nach­ein­an­der in die Tanz-Musik-Ses­­si­on "Flug­mo­dus", die am lan­gen Okto­ber­wo­chen­en­de in der rap­pel­vol­len Pots­da­mer fabrik zur Pre­mie­re … Wei­ter­le­sen

30. Oktober 2016 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Grandioses Wir-Gefühl

Dut­zen­de Rosen flo­gen nach der Insze­nie­rung "Com­mon Emo­ti­ons" von Yas­me­en God­der aus Tel-Aviv ins Publi­kum. Nicht nur, um  Dan­ke zu sagen für die rege Betei­li­gung an die­ser kol­la­bo­ra­ti­ven Pro­duk­ti­on der israe­li­schen Cho­reo­gra­fin.

06. Juni 2016 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →