Archiv für 29. Potsdamer Tanztage

Choreografie als Widerstand

Wie viel­fäl­tig das inhalt­li­che und sti­lis­ti­sche Spek­trum der 29. Pots­da­mer Tanz­ta­ge war, zeig­ten auch zwei Insze­nie­run­gen des Abschluss­wo­chen­en­des: Die süd­ko­rea­ni­sche Pro­duk­ti­on "Let me chan­ge your name", die im Niko­lai­saal zu sehen war und das kana­di­sche Solo­stück "Run­ning Pie­ce", das im … Wei­ter­le­sen

27. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Robben, Vögel und Roboter

Unglaub­lich, zu wel­chen Bewe­gun­gen ein mensch­li­cher Kör­per fähig ist. In "Len­to e Lar­go", das sei­ne Deutsch­land­pre­mie­re bei den  29. Pots­da­mer Tanz­ta­gen fei­er­te, lie­gen fünf Per­for­mer wie prus­ten­de Rob­ben an Land, stak­sen wie kichern­de Groß­vö­gel durch einen Urwald oder glei­ten ani­­ma­­lisch-ele­gant … Wei­ter­le­sen

25. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Spielen und Kämpfen

Auf den ers­ten Blick hat­ten die bei­den Insze­nie­run­gen am 5. Tag der Pots­da­mer Tanz­ta­ge nicht viel gemein­sam. Tho­mas Hau­erts "How to pro­ceed" ("Vor­an­ge­hen"), das anläss­lich des 20-jäh­­ri­gen Bestehens sei­ner Com­pa­ny ZOO ent­stand, unter­sucht den künst­le­ri­schen Schaf­­fens- und die damit ver­bun­de­nen … Wei­ter­le­sen

23. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Kurze Formen

Es war groß­ar­tig, wie Lia Rodri­gues in "Formas Bre­ves" die Ide­en Oskar Schlem­mers am zwei­ten Tag der 29. Pots­da­mer Tanz­ta­ge kon­se­quent in zeit­ge­nös­si­schen moder­nen Tanz über­setz­te. Sie brauch­te dazu kei­ne aus­la­den­den geo­me­tri­schen Kos­tü­me, son­dern aus­schließ­lich sehr unter­schied­li­che (nack­te) Kör­per, wech­seln­des … Wei­ter­le­sen

17. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Den Moment erfahren

"Ich bin Lily und möch­te gern für Euch tan­zen", sagt die schlan­ke Frau mit den lächeln­den Augen zu einer Grup­pe Vier­jäh­ri­ger, die sie vor­her noch nie gese­hen hat. Die Nie­der­län­de­rin Lily Kia­ra war einen Tag vor der offi­zi­el­len Eröff­nung der … Wei­ter­le­sen

14. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar