"Man brauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge." A. Schopenhauer

Unser Angebot

Wir schrei­ben Tex­te für Sie:
Kunst-Kri­ti­ken, Por­träts, Inter­views, Tagungs­do­ku­men­ta­tio­nen, Blog­bei­trä­ge u. ä.

Wir lek­to­rie­ren und kor­ri­gie­ren Ihre Tex­te,
am liebs­ten im künst­le­ri­schen, geis­tes­wis­sen-schaft­li­chen oder sozi­al­päd­ago­gi­schen Bereich.

Wir brin­gen Ihnen bei, wie man Tex­te schreibt, z. B. für Selbst­dar­stel­lun­gen, Pres­se­mit­tei­lun­gen, PR-Tex­te und Blog­bei­trä­ge

und wie man mit Tex­ten spielt:
in Thea­ter­pro­jek­ten mit Kin­dern und Jugend­li­chen oder gene­ra­tio­nen­über­grei­fend und inklu­siv für Men­schen mit und ohne Behin­de­rung.

Das sagen unsere Kund*innen über uns:

Die Pots­da­mer Jour­na­lis­tin hat die­se Geschich­ten im Gespräch mit den foto­gra­fier­ten Mäd­chen und Frau­en sen­si­bel zu kur­zen Text­por­träts zusam­men­ge­stellt. Durch die­se Ein­fühl­sam­keit gehen ihre Tex­te wun­der­bar mit den ein­dring­li­chen Foto­bot­schaf­ten zusam­men. PNN-Kri­tik

Für das Pro­jekt der KuK­MA inter­view­te Astrid Priebs-Trö­ger Mäd­chen und jun­ge Frau­en zu ihren Ent­schei­dun­gen und ihrem Enga­ge­ment und ver­fass­te zwölf wun­der­schö­ne Kurz­ge­schich­ten. zur KuK­MA-Web­sei­te

Klug geschrie­ben und beob­ach­tet. Eine noch ein­mal auf ande­re Wei­se berüh­rende Sicht des Stü­ckes, das uns tat­säch­lich noch lan­ge beschäf­ti­gen wird.
Kom­men­tar zu Blog­bei­trag