Archiv für Ton und Kirschen

Ungeheuer magische Momente

Mit Mas­ken und Schwer­tern bewaff­net stürz­ten sie, das war­ten­de Publi­kum fröh­lich bei­sei­te schie­bend, aus dem Saal der fabrik ins Freie. Um drau­ßen laut­stark ums hell lodern­de Feu­er zu tan­zen. Mit einem soge­nann­ten "english mum­ming play" beginnt die Jubi­lä­ums­in­sze­nie­rung des Wan­der­thea­ters … Wei­ter­le­sen

14. November 2017 von admin
Kategorien: Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Ach, Menschheit!

Was für ein Text – die­se Novel­le "Bart­le­by, der Schrei­ber", die Her­mann Mel­vil­le 1853 schrieb. In der das Schick­sal eines son­der­ba­ren Kopis­ten von einem alten Kanz­lei­be­sit­zer erzählt wird. Und die seit­dem unzäh­li­ge Kul­tur­kri­ti­ker und Phi­lo­so­phen dazu bewegt hat, sich mit … Wei­ter­le­sen

26. November 2016 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Liebe und Vergänglichkeit

Was gibt es Bes­se­res in die­sen krie­ge­ri­schen Zei­ten, als sich mit der Lie­be zu beschäf­ti­gen. Das Wan­der­thea­ter "Ton und Kir­schen" hat dies mit sei­ner Insze­nie­rung von Shake­speares "Sonet­ten" getan.

16. November 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar