Archiv für T-Werk

Reise zu den eigenen Wurzeln

Es ist gar nicht so leicht, die Flut der Bil­der, Gedan­ken und Asso­zia­tio­nen zu bün­deln, wenn man "Kyo Shu" – Brie­fe nach Hau­se mit Nori­ko Seki vom Thea­ter Nadi gese­hen hat. Die­ses Bewe­gungs­thea­ter mit Mas­ken und Musik fei­er­te im Sep­tem­ber … Wei­ter­le­sen

26. September 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Tanz, Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Zwischen Himmel und Hölle

Mit einem laut­star­ken Höl­len­spek­ta­kel im "Gar­ten der Lüs­te" began­nen sie am 16. Mai und mit einem frie­d­­voll-poe­­ti­­schen Him­mel ("Ciel") ende­ten sie am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de. Die 27. Pots­da­mer Tanz­ta­ge hat­ten zwi­schen die­sen zwei dia­me­tra­len Räu­men jede Men­ge pul­sie­ren­den moder­nen Tanz und … Wei­ter­le­sen

29. Mai 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Tanz bis in die Haarspitzen

Der drit­te Abend der Pots­da­mer Tanz­ta­ge war­te­te mit dem bis­her stärks­ten Kon­trast­pro­gramm auf.

21. Mai 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Die Kunst der Verschmelzung

Ich kann mich nicht erin­nern, dass schon ein­mal ein Solist das Pots­da­mer Thea­ter­fes­ti­val Uni­dram eröff­net hat. Zum Auf­takt des dies­jäh­ri­gen 23. Jahr­gangs war dies so. Und der renom­mier­te bra­si­lia­ni­sche Tän­zer und Figu­ren­spie­ler Duda Pai­va und sein Pup­pen­kos­mos fas­zi­nier­ten dabei von … Wei­ter­le­sen

09. November 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Tanz, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Über die Liebe – im Krieg

Leicht und ver­spielt – wie ein Schmet­ter­ling – ist die Lie­be zwi­schen den bei­den. Bis in jene März­ta­ge des Jah­res 2011, die als "Ara­bi­scher Früh­ling" in die Geschich­te ein­ge­gan­gen und in Syri­en seit die­ser Zeit in einem Bür­ger­krieg eska­liert sind. … Wei­ter­le­sen

25. Oktober 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Was mensch braucht

Ich bin über­haupt kei­ne Freun­din von Groß­ver­an­stal­tun­gen. Doch am Sams­tag­abend bin ich extra zur dies­jäh­ri­gen "Stadt für eine Nacht" gegan­gen, um vor dem T-Werk das por­tu­gie­si­sche Stra­ßen­thea­ter "" zu erle­ben.

18. Juli 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Leilas Abschied

Der Bruch hät­te nicht grö­ßer sein kön­nen, als man am Mon­tag­abend bei den Pots­da­mer Tanz­ta­gen vom lau­en Som­mer­abend in eine ara­bi­sche Toten­kla­ge geriet.

31. Mai 2016 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar