Archiv für fabrik

Zwischen Himmel und Hölle

Mit einem laut­star­ken Höl­len­spek­ta­kel im "Gar­ten der Lüs­te" began­nen sie am 16. Mai und mit einem frie­d­­voll-poe­­ti­­schen Him­mel ("Ciel") ende­ten sie am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de. Die 27. Pots­da­mer Tanz­ta­ge hat­ten zwi­schen die­sen zwei dia­me­tra­len Räu­men jede Men­ge pul­sie­ren­den moder­nen Tanz und … Wei­ter­le­sen

29. Mai 2017 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Liebeserklärung an das Theater

Wenn man (heu­te) ins Thea­ter geht, hat man zumeist die Erwar­tung, sich zurück­zu­leh­nen und unter­hal­ten las­sen zu kön­nen. Doch seit eini­ger Zeit kom­men Per­for­man­ces auf die Büh­ne, die die­se Erwar­tun­gen zer­stö­ren und die Zuschauer*innen zu "Kolloborateur*innen" machen (wol­len).

16. Oktober 2016 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Ich und Du

Thea­ter Stap war zum ers­ten Mal bei den Pots­da­mer Tanz­ta­gen zu Gast. Das wäre an sich nicht der Rede wert, wenn es sich bei den bel­gi­schen Performer*innen nicht um Men­schen mit soge­nann­ten intel­lek­tu­el­len Beein­träch­ti­gun­gen han­deln wür­de.

03. Juni 2016 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Alles, außer perfekt

Man sitzt ver­dammt dicht dran, als am Frei­tag­abend die fünf Artist*innen von „EA EO“ ihre skur­ri­len Kunst­stü­cke in der Pots­da­mer Wasch­haus-Are­­na voll­füh­ren. Jon­gla­ge mit Keu­len und Bäl­len ist ihre (eigent­li­che) Spe­zia­li­tät. Doch wer her­kömm­li­che Cir­­cus-Kunst­­stü­­cke erwar­tet, ist in ihrer Show … Wei­ter­le­sen

28. Mai 2016 von admin
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Der kleine Frieden

Der Zahn der Zeit scheint ihnen nichts anha­ben zu kön­nen. Bei­de Tän­zer sind um die fünf­zig und bewäl­ti­gen den Par­cours in der engen Box mühe­los. Und ihr Stück "Pan­do­ra 88" begeis­tert auch noch zwölf Jah­re nach sei­ner Pre­mie­re die Zuschauer*innen.

14. Dezember 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Liebe und Vergänglichkeit

Was gibt es Bes­se­res in die­sen krie­ge­ri­schen Zei­ten, als sich mit der Lie­be zu beschäf­ti­gen. Das Wan­der­thea­ter "Ton und Kir­schen" hat dies mit sei­ner Insze­nie­rung von Shake­speares "Sonet­ten" getan.

16. November 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Der Krieg in uns – Teil 2

Ein Mann spielt: Mit Plüsch­ti­ger, Plas­tik­sol­da­ten, Hub­schrau­bern, Pan­zern und Flug­zeu­gen. Und eine Bar­bie­pup­pe darf auch nicht feh­len. Doch was der Figu­ren­spie­ler Ari­el Doron aus Isra­el mit ihnen treibt, ist kein Kin­der­spiel.

06. November 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Extreme Balance

Allein wegen die­ser drei haben sich die 25. Tanz­ta­ge gelohnt. Was die fran­zö­si­schen Balan­ce-Artis­­ten des "Cir­que Inex­tre­mi­te" auf ihre Gas­fla­schen und die dar­auf schwan­ken­den Bret­ter stell­ten, war in Pots­dam so noch nie zu sehen. Nicht nur die hals­bre­che­ri­schen Kunst­stü­cke unter … Wei­ter­le­sen

09. Juni 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Keep smiling!

So locker wie am Anfang bleibt es nicht lan­ge. Denn kaum haben die acht sehr unter­schied­li­chen Tänzer*innen ihre in Reih und Glied auf­ge­stell­ten Schu­he ange­zo­gen, unter­wer­fen sie sich einem stren­gen Regle­ment.

06. Juni 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Verstörend

Nach die­ser Vor­stel­lung gin­gen vie­le Besu­cher wort­los aus­ein­an­der. Die Beklem­mung, die Arka­di Zai­des "Archi­ve" hin­ter­lie­ßen, erlaub­te es nicht, danach einen nor­ma­len Gesprächs­fa­den zu spin­nen.

05. Juni 2015 von Textur-Buero
Kategorien: Tanz | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

← Ältere Artikel