Archiv für Potsdam

Verbunden bleiben!

Für die Pots­da­mer Tanz­päd­ago­gin und Cho­reo­gra­fin Mari­ta Erx­le­ben soll­te 2020 eigent­lich ein/ihr "Traum­jahr" wer­den. Statt­des­sen stell­te sie schon vor dem eigent­li­chen "Lock­down" fest, dass ver­stärk­te Abgren­zung und "Soci­al distan­cing" um sich grif­fen.

19. Juni 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Kranz oder Krone? | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Widerstandskraft stärken!

Die Tän­ze­rin, Cho­reo­gra­fin und Body-Mind-Cen­­te­­ring (BMC)–Lehrerin Odi­le Seitz hat­te seit einem Jahr  das ganz wun­der­ba­re Gefühl "im Fluss zu sein", als Mit­te März "Coro­na" die­sen abrupt stopp­te.

16. Juni 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Kranz oder Krone? | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Leere Räume

Die Pots­da­mer Cho­reo­gra­fin Pau­la E. Paul hat ner­ven­auf­rei­ben­de Wochen und Mona­te hin­ter sich. Und die began­nen nicht erst mit, son­dern schon vor "Coro­na".

13. Juni 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Kranz oder Krone? | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Stay open!

Ange­la Hop­kins trägt nicht erst seit "Coro­na" eine Mas­ke. Ihre rote Nase und eine leder­ne Renn­fah­rer­hau­be sind seit Jah­ren ihre Mar­ken­zei­chen – als Clow­nin. Zusam­men mit ihren strah­len­den Augen und den weit geöff­ne­ten Armen, mit denen sie mich auch in … Wei­ter­le­sen

08. Juni 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Kranz oder Krone? | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Kranz oder Krone?

Seit Mit­te März 2020 hat uns ein Virus mit eigent­lich wun­der­schö­nem und zugleich dop­pel­deu­ti­gem Namen fest im Griff. "Coro­na" bedeu­tet Kranz oder Kro­ne. Eine ziem­lich ant­ago­nis­ti­sche Kom­bi­na­ti­on.

03. Juni 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Kranz oder Krone? | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Rasender Stillstand

Die­se Unge­wiss­heit, ob und wann das kul­tu­rel­le Leben wie­der los­geht, ist gera­de die Schlimms­te für mich. Denn die­se Unge­wiss­heit macht (mich) leer. Es gibt kein wirk­li­ches Ziel, nur die­ses, halb­wegs gut durch die­sen Tag, die Woche, den nächs­ten Monat zu … Wei­ter­le­sen

28. April 2020 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Blick zurück und voraus

100 Jah­re Bau­haus, 200. Fon­­ta­­ne-Geburts­­­tag, Digi­ta­li­sie­rung, Kli­ma­kri­se und Neue Rech­te. The­men, die 2019 gesell­schaft­lich rele­vant waren, fan­den auch in den Pro­duk­tio­nen der frei­en Thea­ter­sze­ne Pots­dams ihren Nie­der­schlag.

31. Dezember 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Wonderful confusion

Quietsch­gelb und Knall­rot. Schwarz und Weiß. Das waren die ers­ten und auch nach­hal­ti­gen Farb­ein­drü­cke, die die bel­gi­sche Eröff­nungs­in­sze­nie­rung des 26. Uni­dram-Fes­­ti­vals hin­ter­ließ.

30. Oktober 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Den Moment erfahren

"Ich bin Lily und möch­te gern für Euch tan­zen", sagt die schlan­ke Frau mit den lächeln­den Augen zu einer Grup­pe Vier­jäh­ri­ger, die sie vor­her noch nie gese­hen hat. Die Nie­der­län­de­rin Lily Kia­ra war einen Tag vor der offi­zi­el­len Eröff­nung der … Wei­ter­le­sen

14. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Heimat: ein diffuses Gefühl

Hei­mat neu ent­de­cken! – Eine grü­ne Kauf­­land-Tra­ge­­ta­­sche mit die­sem Auf­druck stand im Spar­ta­cus im  Kul­tur­zen­trum Frei­land auf der Büh­ne, von der aus Tho­mas Eber­mann und Thors­ten Mense dem gegen­wär­ti­gen und dem Hei­mat­be­griff an sich gehö­rig auf den Zahn fühl­ten.

08. April 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel