Archiv für Potsdam

Wonderful confusion

Quietsch­gelb und Knall­rot. Schwarz und Weiß. Das waren die ers­ten und auch nach­hal­ti­gen Farb­ein­drü­cke, die die bel­gi­sche Eröff­nungs­in­sze­nie­rung des 26. Uni­dram-Fes­­ti­vals hin­ter­ließ.

30. Oktober 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Den Moment erfahren

"Ich bin Lily und möch­te gern für Euch tan­zen", sagt die schlan­ke Frau mit den lächeln­den Augen zu einer Grup­pe Vier­jäh­ri­ger, die sie vor­her noch nie gese­hen hat. Die Nie­der­län­de­rin Lily Kia­ra war einen Tag vor der offi­zi­el­len Eröff­nung der … Wei­ter­le­sen

14. Mai 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Heimat: ein diffuses Gefühl

Hei­mat neu ent­de­cken! – Eine grü­ne Kauf­­land-Tra­ge­­ta­­sche mit die­sem Auf­druck stand im Spar­ta­cus im  Kul­tur­zen­trum Frei­land auf der Büh­ne, von der aus Tho­mas Eber­mann und Thors­ten Mense dem gegen­wär­ti­gen und dem Hei­mat­be­griff an sich gehö­rig auf den Zahn fühl­ten.

08. April 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Die Sonne kackt

Bun­te Luft­bal­lons wei­sen den Weg zum Auf­füh­rungs­ort. Und anders als sonst, sind es über­wie­gend Kin­der, die im Foy­er der fabrik auf den Beginn der Vor­stel­lung war­ten. Die Jüngs­ten sind zwei, die Ältes­ten etwa zwölf Jah­re alt. Doch wie soll das … Wei­ter­le­sen

01. April 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Allgemein, Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Von Vögeln lernen

Men­schen und Vögel müs­sen einst sehr eng bei­ein­an­der gelebt haben. Wie sonst ist zu erklä­ren, dass Rede­wen­dun­gen wie "flüg­ge wer­den", "unter die Fit­ti­che neh­men" oder "sich ins gemach­te Nest set­zen" Ein­gang in unse­re Spra­che gefun­den haben.

23. Februar 2019 von Textur-Buero
Kategorien: Alltagskultur, Literatur, Ökologie | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Effektvolles Spektakel

Der "Jeder­mann" von Hugo von Hoff­manns­thal ist seit fast 100 Jah­ren ein Publi­kums­ma­gnet. So auch in Pots­dam, als die­ses "Spiel vom Ster­ben des rei­chen Man­nes" in der Niko­lai­kir­che zur Pre­mie­re kam und die­se rest­los aus­ver­kauft war.

02. Oktober 2018 von admin
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Bewegend anders?!

Die Aus­stel­lung mit dem unge­wöhn­li­chen Namen "mocku­lig!" ist ein Schatz. Sie wur­de im Rah­men des 2. Pots­da­mer Inklu­si­ons­fes­ti­vals "bewe­gend anders" im Kes­sel­haus des Wasch­hau­ses in der Schiff­bau­er­gas­se eröff­net.

24. September 2018 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Die letzte Reise

"Was? Noch ´ne Schicht?" echauf­fiert sich Alten­pfle­ge­rin Edith laut­stark gleich zu Beginn der Pre­mie­re von "Der Mor­gen kann war­ten". Die Ber­li­ner Figu­­ren- und Objekt­thea­ter­grup­pe "Hand­ge­men­ge", die schon oft im T-Werk gas­tier­te, hat sich dies­mal einer The­ma­tik zuge­wandt, die auf den … Wei­ter­le­sen

30. April 2018 von admin
Kategorien: Allgemein, Theater | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Angstlust

Der Tod ist all­ge­gen­wär­tig. Doch in unse­rem moder­nen All­tag kaum noch direkt zu erle­ben. Statt­des­sen zie­ren Toten­köp­fe bereits die Beklei­dung Sechs­jäh­ri­ger – nicht nur zu Hal­lo­ween. Genau in die­ser gru­se­li­gen Nacht auf Aller­hei­li­gen star­te­te in die­sem Jahr auch das 24. … Wei­ter­le­sen

01. November 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Auf in den Süden!

Haben Sie schon ein­mal ver­sucht, eine Strick­lei­ter nach oben zu klet­tern? Solch ein äußerst schwan­ken­des Teil hing Ende Sep­tem­ber von der Kup­pel des Monteli­­no-Cirus­­zel­­tes in Pots­dam her­ab. Die Lei­ter gehör­te zur Insze­nie­rung "Etwas Bes­se­res als den Tod fin­dest Du über­all", … Wei­ter­le­sen

30. September 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel