Alltagskultur Archive - Textur - Büro für Text und Kultur

Archiv der Kategorie Alltagskultur

Einfach Fallenlassen

Als "Simp­le Action" bezeich­net die israe­li­sche Cho­reo­gra­fin Yas­me­en God­der ihr Pro­jekt, mit dem sie jetzt bei den Pots­da­mer Tanz­ta­gen gas­tier­te. Ein­ge­la­den wur­de zum ers­ten Mal in einen sakra­len Raum, in die Alte Kir­che am Neu­en­dor­fer Anger, und es hät­te kei­nen … Wei­ter­le­sen

03. Juni 2018 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Kostenloses Mittagessen für Alle

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Bedin­gungs­lo­ses Grund­ein­kom­men. Denn es bedeu­tet, die Frei­heit zu haben, nur noch das zu tun, was man wirk­lich will. Wenn Ein­kom­men und Arbeit (end­lich) von­ein­an­der getrennt wären!

04. Februar 2018 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Film, Ökologie | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Ausgeliefert sein

Es gibt Orte, da kann man sich Tanz­thea­ter­auf­füh­run­gen eigent­lich nicht vor­stel­len. Die Gedenk­stät­te in der Pots­da­mer Lin­den­stra­ße 54/55 ist so ein Ort. "Cho­reo­gra­fi­sche Füh­rung" hat die spa­ni­sche Cho­reo­gra­fin Jara Ser­ra­no dann auch ihre Per­for­mance genannt, die im Rah­men des 7. … Wei­ter­le­sen

15. Januar 2018 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Rabenschwarze Schatten

In tie­fer Dun­kel­heit beginnt die Insze­nie­rung "Bran­den­bur­ger Mär­chen", die loka­le Eutha­na­sie­ge­schich­te the­ma­ti­siert. Ein klei­ner Jun­ge erlebt auf einer lan­gen Zug­rei­se, wie zwei Men­schen mit­ten  in der Nacht ver­schwin­den.

09. Dezember 2017 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Zukunftsvisionen

Die hat­ten noch gefehlt bei Uni­dram: Zukunfts­vi­sio­nen für eine Welt, die schon lan­ge von Kri­se zu Kri­se tau­melt. "2062", die fas­zi­nie­ren­de Live-Cine­­ma-Pro­­­duk­­ti­on von Kar­la Kracht und Andrés Bela­diez ver­such­te genau dies am Abschluss­abend.

05. November 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Angstlust

Der Tod ist all­ge­gen­wär­tig. Doch in unse­rem moder­nen All­tag kaum noch direkt zu erle­ben. Statt­des­sen zie­ren Toten­köp­fe bereits die Beklei­dung Sechs­jäh­ri­ger – nicht nur zu Hal­lo­ween. Genau in die­ser gru­se­li­gen Nacht auf Aller­hei­li­gen star­te­te in die­sem Jahr auch das 24. … Wei­ter­le­sen

01. November 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Brücken bauen

Eine Per­son mit einer Balan­cier­stan­ge setzt  vor­sich­tig einen Fuß vor den ande­ren. Ein Drit­tel des Weges hat sie schon hin­ter sich, was vor ihr liegt, kann sie nur erah­nen. Und: dahin muss sie erst kom­men. So wie die­se Figur könn­ten … Wei­ter­le­sen

13. Oktober 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

Auf in den Süden!

Haben Sie schon ein­mal ver­sucht, eine Strick­lei­ter nach oben zu klet­tern? Solch ein äußerst schwan­ken­des Teil hing Ende Sep­tem­ber von der Kup­pel des Monteli­­no-Cirus­­zel­­tes in Pots­dam her­ab. Die Lei­ter gehör­te zur Insze­nie­rung "Etwas Bes­se­res als den Tod fin­dest Du über­all", … Wei­ter­le­sen

30. September 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Romeo meets Julia

Eigent­lich braucht man gar nicht in den Som­mer­ur­laub zu fah­ren, wenn man in Pots­dam lebt. Es reicht, sich am Ufer in der Schiff­bau­er­gas­se nie­der­zu­las­sen. Wenn dann dort noch Kul­tur gebo­ten wird, wie Anfang August die Pre­mie­re des Tanz­thea­ters "Romeo meets … Wei­ter­le­sen

05. August 2017 von admin
Kategorien: Alltagskultur, Tanz | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Shakespeare multikulti

Das Anfangs­bild der Sturm-Insze­­nie­­rung  des Inte­gra­ti­ons­thea­ters "Shake­speare avec Sans­sou­ci", die ihre Pre­mie­re im Treff­punkt Frei­zeit erleb­te, ver­setzt den Besu­cher in die Zeit zurück, als täg­lich Hun­der­te Flücht­lings­boo­te übers Mit­tel­meer kamen und an Euro­pas Küs­ten anlan­de­ten.

07. April 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Alltagskultur, Theater | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel